EULE-Sport-Award geht in die zweite Runde

„Die Premiere ist geglückt“, hatte die EULE am 23. April des vergangenen Jahres getitelt und damit den ersten EULE-Sport-Award gemeint, der eine Woche zuvor im gut besuchten BBS-Forum zu einem vollen Erfolg geworden war.

Das hatten Verlagsleiter Henning Schröder und Organisator Michael Lange noch am Abend der Verleihung zum Anlass genommen, eine Fortsetzung dieser Art von Sportlerehrung anzukündigen und den EULE-Sport-Award zu einer festen Veranstaltung im Einbecker Terminkalender werden zu lassen.

Gesagt, getan: Schon gleich nach der erfolgreichen Premiere hat es die ersten Planungen für die Neuauflage gegeben, wurden erste Vorschläge für die verschiedenen Rubriken gesammelt und natürlich auch erste Gespräche mit Partnern und Sponsoren geführt. Außerdem konnte das BBS-Forum erneut als Veranstaltungsort gewonnen werden und hat man mit dem 31. März 2017 (ab 19 Uhr) mittlerweile auch einen geeigneten Termin für den zweiten Sport-Award der EULE gefunden. Und wenn im feierlichen Rahmen dann die Sportlerin, der Sportler, der Nachwuchssportler und die Mannschaft des Jahres 2017 verkündet werden, dann werden auch wieder der KreisSportbund Northeim-Einbeck, die Sparkasse Einbeck, die Stadtwerke Einbeck sowie Euronics XXL und Bajohr Optic mit von der Partie sein. Neu wird diesmal allerdings sein, dass man mit den „Unverzichtbaren“ eine weitere Kategorie anbieten wird, die für alle Helfer im Hintergrund gedacht ist.

Zusammen mit Gerhard Haupt, dem stellvertretenden Vorsitzenden des KreisSportbundes Northeim-Einbeck, und mit Heinz-Willi Elter, dem Vorsitzenden des Turnkreises Northeim-Einbeck, hat Michael Lange (EULE) die Kategorien inzwischen zusammengestellt und wird sie in der EULE und hier unter www.eulesportaward.de vorstellen. Die Leserinnen und Leser der EULE dürfen dann entscheiden, wer Mannschaft, Sportlerin, Sportler, Nachwuchssportler(in) und „unverzichtbarer Helfer“ des Jahres 2017 in Einbeck, Dassel, Bad Gandersheim und Umgebung wird. Das Mitmachen lohnt sich: Zum einen, um den eigenen Favoriten zu unterstützen; zum anderen, um vielleicht einen der attraktiven Preise zu gewinnen, die unter allen Einsendern verlost werden.

Hauptpreis ist diesmal die Samsung Gear S3 frontier, eine Smartwatch in Fliegeruhrenoptik im Wert von 400 Euro, die von der Firma Euronics XXL zur Verfügung gestellt wird. Der zweite Preis, ein Hotel-Gutschein für zwei Personen für das Hotel Amedia Express in Hamburg im Wert von 250 Euro, wird von der EULE gespendet, während der dritte Preis, ein 100-Euro-Gutschein der Firma Mackenrodt, gleich dreimal ausgelobt wird. Außerdem sponsert die Einbecker Brauhaus AG fünfmal eine Jubiläums-Box des süffigen "Ainpöckisch Bieres".

HIER  kann wie folgt abgestimmt werden:
Für die Mannschaft des Jahres von Sonnabend, 4. März (0 Uhr), bis Freitag, 10. März (23.59 Uhr).
Für den Sportler und die Sportlerin des Jahres von Sonnabend, 11. März (0 Uhr), bis Freitag, 17. März (23.59 Uhr).
Für den Nachwuchssportler und den "Unverzichtbaren" des Jahres von Sonnabend, 18. März (0 Uhr), bis Freitag, 24. März (23.59 Uhr).